Mein Arzt: der Wald!

Sattes Grün,frische Luft, Ruhe: Ein Aufenthalt im Wald tut Seele und Körper gut und hilft zu heilen.
Ein Spaziergang unter dichten Bäumen bringt Ruhe und Entspannung. Das ist bekannt. Neu ist (und alt bekannt): Der Wald heilt. Mediziner nutzen ihn als Therapiezentrum bei Herz-Kreislauf und Burnout-Erkrankungen. In Japan ist die Waldmedizin eine anerkannte Disziplin- Forest Medicine. Dort fand man heraus, dass ca. 50% der Stresshormone wie Cortisol und Adrenalin gesenkt werden können und die Produktion von sogenannten Killerzellen, die unser Immunsystem festigen und Entzündungen hemmen, steigt im Wald an.
Also warum nicht öfter einen Spaziergang im Wald machen und dabei tief aufatmen!
Tut immer gut- in jedem Fall.

Bei uns gibt es dufte Geschenke zum Schulanfang!

Tu Deinem Kind etwas Gutes und packe in die Schultüte einen wunderschönen Duftstein mit dem Öl „Leichter Lernen“ dazu.
Darin sind Zitrone, Orange und Vanille enthalten, was die Konzentration und das Wohlfühlen steigert-für einen guten Start ins Schulleben. Oder für „reifere“ Schüler, die unter einer „guten Atmosphäre“ besser lernen können. Sich so besser auf Prüfungen vorbereiten möchten. Komm vorbei- wir beraten gern!

Wir suchen ein(e) nette(r) Apotheker(in)

Bei uns ist ein Platz frei geworden und wir wünschen uns eine(n) liebe(n), nette(n) Apotheker(in) mit Herz für 20 bis 38 Stunden.
Wir bieten ein freundliches, kompetentes Team und eine stets bemühte Chefin mit viel Sinn für Humor. Ubertarifliche Bezahlung, absolute Freiheit in der Arbeit/Pausengestaltung und Urlaubsplanung, Möglichkeiten der Fortbildung und selbstständiges Arbeiten.

Gern Berufsanfänger oder Wiedereinsteiger- wir sind Ihre Apotheke mit viel Verständnis und Geduld!
Bitte melden unter meineapothekespraitbach@gmail.com.

Wir freuen uns auf Sie!

Begin again- Fang neu an

Heute bin ich aufgewacht und war sicher: es ist ein guter Tag um neu zu beginnen. Altes über Bord (Glaubenssätze, Selbstinszenierungen, Rollen, Verhalten…)zu werfen und offen für Neues zu sein. Es gibt so viel zu erkunden, wenn wir mit offenem Herzen durch die oder unsere Welt gehen. An jeder Ecke, in jeder Blume, in allen Menschen und Tieren gibt es so viel Schönes zu sehen. Wir können lernen….unendlich viel lernen mit dem Wissen „doch nichts zu wissen“ und das ist befreiend. So befreiend.
Kommst Du mit auf die Reise und beginnst neu mit Dir und all den Anderen?

Mikroplastik- die unterschätzte Gefahr?

Als Mikroplastik werden synthetische Polymerartikel mit weniger als fünf Milimeter Durchmesser bezeichnet. Sie entstehen u.a. durch Verwitterung von Plastik im Meer oder an Land. In Kosmetikartikeln (Bsp. Peeling oder sogenannte Wash- Off Duschgele etc) werden gern Nanopartikel verwendet, die noch viel kleiner sind und die Schleimhaut passieren können (denkbar, dass sie im Magen- Darm Trakt resorbiert werden und so in die Blutbahn geraten), die Folgen für die menschliche Gesundheit sind noch nicht erforscht.
Auch das Mikroplastik wird von Meerestieren verschluckt, landet dort im Magen Darm Trakt und führt zu Verdauungsproblemen bis hin zum Tod.

Nur wenn wir einzelnen Verbraucher  versuchen Plastikmüll zu vermeiden, kann die Entwicklung eingedämmt werden.
Wir, in der Apotheke kaufen keine Plastiktüten mehr ein. Unser Restbestand muss aufgebraucht werden. Jeder kann hier seine Tragtasche mitbringen.
Auch der Müll, der durch Arzneimittel entsteht, ist eine Teil der Müllproblematik. Hier gilt der verantwortungsvolle Umgang eines jeden Einzelnen.

Lavendel-wundersame Beruhigung

Unruhig, gestresst, nervös, ängstlich,gestörter Schlaf…..Begriffe, die Ihnen bekannt vorkommen?
Lavendel- eine Heilpflanze, die hier Abhilfe schaffen kann. Sie stärkt das Zentralnervensystem und erzeugt damit Ausgleich, so dass wir uns wieder ruhiger und gelassener fühlen können. Als Heilpflanze verwendet werden das Kraut und die Blüten. Im Tee, als ätherische Öleinreibung, in der Duftlampe, Lavendelblütenduftsäckchen und ganz einfach als Strauss im Raum aufgestellt. Die Wirkung stellt sich ein.
Fragen Sie uns-wir beraten Sie gern.

Find peace within yourself

Times getting more troubled whenever before….stay focused….it is a path showing up now…to proof yourself….to help to find your place in society, at home, at your working place, in all the groups etc you are involved in…..you are not alone!
It is necessary to stand up as the person you are. The world needs you!
Trust and believe- everything is good and you are supported.

How to practice a good standing in times of trouble?

Good question!
Here is what I prefer to practice: Temenos Dance/the dance inbetween/dancing with space within myself and around myself.
Temenos Dance: This is the Dance with the kinesphere surrrounding every person in circles….spirals.
The Dance inbetween: Dance with the space between your organs, dance with the space between you and the others.
Dancing with space: keep on dancing with the space around you, between you and the other, between you and the other object.

This will bring the relaxation you need and the other point of view to help you to get out of the situation.

Be playful with it and remember „dance“ can be something really small (micro movement ) or a dance „behind your eyes“- a dance in your mind!

Have fun and enjoy.